Leitbild: Schule als Lernort

Die Dalheim-Schule bietet neben dem Unterricht ein breites Spektrum unterschiedlicher interner und externer Zusatzangebote an.

 

Den Kindern steht in jeder 1. großen Pause die Schülerbücherei zur Verfügung, wo sie sich Bücher ausleihen oder während der Pause etwas lesen können.

 

Neben unterschiedlichen Arbeitsgemeinschaften (AG), stehen auch Projekttage, Projektwochen und Klassenfahrten und Ausflüge zu außerschulischen Lernorten auf dem Programm.

 

Dazu gehören unter Anderem Besuche der Abfallentsorgungsanlage in Dalheim, das Mathematikum in Gießen, Naturgänge (Waldpädagögik) mit Lehrern oder Mitarbeitern des Forstamts Wetzlar, Besuche der Phantastischen Bibliothek oder die Vorbereitung und die Teilnahme an Feierlichkeiten in Wetzlar und Dalheim (Stadtteilfest, Spielfest, Auftritte im Mehrgenerationenhaus und altenheim, etc.).

 

Während der Nachmittagsbetreuung durch den Förderverein der Dalheim-Schule werden ebenfalls zusätzliche AG und eine Hausaufgabenhilfe angeboten, die von den Kindern gerne besucht werden.