Räumlichkeiten

Die Dalheim-Schule verfügt heute in ihrem dreistöckigen Gebäude über 13 Klassenräume, einen Computerraum, eine Schulküche, einen Werkraum, eine Schülerbücherei, einen Gemeinschaftsraum (Aula), einen Raum für das Projekt "Familienklasse", die Verwaltung und das Lehrerzimmer.

 

Jede Klasse hat einen eigenen Klassenraum.

Im 1. Stock befinden sich das 1. und 2. Schuljahr sowie die Vorklasse und im 2. Stock das 3. und 4. Schuljahr.

 

Neben der Sporthalle befindet sich ein Spielplatz. Die beiden Schulhöfe sind miteinander verbunden.

 

Die räumliche Nähe der Dalheim-Schule und der Eichendorffschule hat den Vorteil, dass man sich gegenseitig raummäßig ergänzen bzw. aushelfen kann. Die Gesamtschule benutzt die Grundschulturnhalle für Konzerte oder Theateraufführungen und die Grundschule benutzt die Gesamtschulturnhalle für Schulfeste oder ähnliches. Die Mensa der Eichendorffschule dient der Grundschule z.B. im Rahmen des Bewegungs- und Ernährungstages.