Einzugsbereich der Dalheim-Schule

Der Schulbezirk der Dalheim-Schule umfasste bis 1987 das neue Dalheimer Wohngebiet, die ältere so genannte „Österreicher-Siedlung“ und die Straßen links und rechts der Altenberger Straße bis zur Bahnstrecke Wetzlar-Weilburg.

 

Dort begann der Schulbezirk der Idingschule. Die Schülerzahlen der Idingschule hatten bis 1987 immer mehr abgenommen, weshalb diese zum Schuljahresende 1986/87 aufgelöst wurde.

 

Das Gebiet zwischen Sophienstraße, Karl-Kellner-Ring bis zur Lahnbrücke, der Lahn und der Bahnstrecke kam daraufhin zur Dalheim-Schule.